Ortsbeirat tagt: vier Anträge, Steinbruch-Report und Düdelsheimer Markt

Der Ortsbeirat trifft sich wieder am 4. August.

Die nächste Sitzung des Düdelsheimer Ortsbeirats findet am kommenden Donnerstag, 4. August, um 20 Uhr im Alten Rathaus in der Schulstraße 10 statt. Neben vier Anträgen von CDU und SPD geht es auch um einen Bericht zum Recycling im Calbacher Steinbruch Glock, der an den Düdelsheimer Hochwald grenzt. Zudem blickt der Ortsbeirat auch auf den anstehenden Düdelsheimer Markt.

In den Anträgen der SPD geht es zum einen um E-Ladesäulen, die auf dem Netto-Parkplatz entstehen sollen, nachdem der Markt im kommenden Jahr zunächst abgerissen und dann größer neu gebaut wird. Außerdem möchten die Sozialdemokratin Meike Wenk die Öffnungszeiten der Verwaltungsaußenstelle in Düdelsheim thematisieren.

In den beiden Anträgen der CDU geht es um den Radverkehr: Einerseits soll ein durchgängiger Radweg zwischen Düdelsheim und dem Keltenmuseum auf dem Glauburg entstehen, zum anderen lehnen die Christdemokraten einen Vorschlag zum Büdinger Radwegekonzept ab, im Düdelsheimer Kirchweg künftig Fahrradfahrern zu ermöglichen, gegen die Einbahnstraße zu fahren. Die Radverkehrsplaner hatten diese Option für mehrere Straßen im Stadtgebiet vorgeschlagen.